Die Ungleichungstheorie

Details

Es existiert von allem ein Gegenteil. Wenn es kein Böse gäbe woher sollten wir wissen
was Gut ist(Leben&Tod,Links&Rechts,...). Somit besteht der Sinn des Lebens diese Extreme
in ein Mittelpunkt zu bringen. Säure&Lauge wollen den neutralen Punkt erreichen,
deshalb reagieren sie ja. Es ergeben sich also Ungleichungen, die danach streben sich auszugleichen.

Wenn sich diese Ungleichungen ausgeglichen haben, also gleich sind, hören sie auf zu existieren, da nun kein Gegenteil mehr existiert. Der Sinn des Lebens ist es nun sich der Ungleichung mit dem Tod zu stellen. Wenn also alles Leben gestorben ist, gibt es die Existens von Leben&Tod nicht mehr. Letztendlich versuchen wir also den Ganzen Tag nichts anderes als Ungleichungen zu gleichen, damit sie aufhören zu existieren .....